29. März 2010 1 29 /03 /März /2010 13:24

Marsella - im Department Risaralda
Wenn man das Großstadtgetümmel in Pereira hinter sich lassen und den Zauber eines ursprünglichen, charmanten Bergdorfes erleben möchte, dann ist man in Marsella genau an der richtigen Adresse. Ca. 30 km von Pereira entfernt findet man in den Bergen, die typisch für die Kaffeeregion mit Kaffee- und Bananenplantagen überzogen sind, dieses Kleinod.

 

Natürlich und voller Charme erschließt sich einem dieses kleine Bergdorf. Ausländische Touristen sucht man hier vergeblich. Mit einer Reihe von Sehenswürdigkeiten überrascht Marsella.
Z. B. die beeindruckende und imposante Kirche am herrlich gelegenen Plaza de Bolívár, das überaus zu empfehlende und interessante Casa de la Cultura, das mit einer großartigen historischen Sammlung der kolumbianischen Geschichte aufwarten kann, der Besuch des Botanischen Gartens, ein Bummel durch die hübschen im Kolonialstil gehaltenen Gässchen und einiges mehr.

 

 

Mit unserem Mini-Van gehen wir auf Erkundungstour nach Marsella und zeigen Ihnen mehr von Marsella und ihrer bezaubernden Umgebung inmitten von Kaffeeplantagen. 

 

Verzeichnis-2 0118
zum Photoalbum

 

Diesen Post teilen

Benita Glück - Cafeteratours

ACHTUNG! Wir ziehen um ...
Aus technischen Gründen haben wir eine neue Webseite mit einem neuen Domain-namen erstellt. Der neue Webauftritt wurde vom Design her modernisiert, mit Informationen aktualisiert und auch übersichtlicher gestaltet. Die „alte“ Webseite bleibt jedoch bis zum Jahresende 2017 erhalten, allerdings wird sie nicht mehr gepflegt. Bitte besuchen Sie für aktuelle Reiseangebote und Infor-mationen unsere neue Webseite.
www.reiseninkolumbien.com

Vielen Dank, Ihr Team von Cafeteratours

 

Spezialangebote