31. August 2011 3 31 /08 /August /2011 08:26

Die Idee, ein Projekt für Kinderpatenschaften mit Heimkindern aus Pereira ins Leben zu rufen, hatten wir schon lange. Im Juli diesen Jahres und mit Hilfe von Pateneltern aus Deutschland nahm dieses Projekt konkrete Formen an. Und schon jetzt im August 2011 konnten wir mit Hilfe und Unterstützung der deutschen Pateneltern damit beginnen.

Die Kinder werden persönlich im privaten, familiären Umfeld betreut und gefördert.

08 28 2011 Gruppe1 002

Es gilt, die Kinder optimal auf ihr späteres, selbstständiges Leben vorzubereiten und hier hat jedes Kind seine eigenen, besonderen Bedürfnisse. Diese resultieren besonders aus den schwierigen Verhältnissen, aus denen die Kinder kommen. Auch das gilt es, zu bewältigen. Außer dieser Hilfestellung und Unterstützung benötigen diese Heinkinder vor allem Eines, die persönliche Zuwendung.  

Ganz oben auf den Freizeit-Aktivitäten steht bei ihnen z. B. das gemeinsamen Essen kochen. Ist doch die Ernährung im Heim oft sehr einseitig. 

Da sind die Kinder voller Eifer dabei. Ob Pizza, Chili con Carne oder Kebab. Mit Freude und Enthusiamus wird gekocht und natürlich anschließend gemeinsam gegessen.        

Im August haben wir verschiedene Aktivitäten mit den Kindern unternommen. Im September wird Benita sich mehr dem einzelnen Kind und seinen individuellen Bedürfnissen widmen.


Diese Projekt mussten wir leider aus verschiedenen Gründen aufgeben.

Diesen Post teilen

Benita Glück - Cafeteratours

ACHTUNG! Wir ziehen um ...
Aus technischen Gründen haben wir eine neue Webseite mit einem neuen Domain-namen erstellt. Der neue Webauftritt wurde vom Design her modernisiert, mit Informationen aktualisiert und auch übersichtlicher gestaltet. Die „alte“ Webseite bleibt jedoch bis zum Jahresende 2017 erhalten, allerdings wird sie nicht mehr gepflegt. Bitte besuchen Sie für aktuelle Reiseangebote und Infor-mationen unsere neue Webseite.
www.reiseninkolumbien.com

Vielen Dank, Ihr Team von Cafeteratours

 

Spezialangebote